11280F23


Bremen und das Meer

Bildungszeit/Bildungsurlaub


Untertitel:

Hafenarbeit und Hafenpolitik

Inhalt:

Im Stadtgebiet von Bremen und Bremerhaven sind nur noch wenige Hafen-Aktivitäten zu sehen, die früher das Stadtbild weitgehend geprägt haben. Schifffahrt und Hafenumschlag sind heute Spezialaufgaben geworden, die sich weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit abspielen. Bremen und Bremerhaven haben eine lange Tradition als Hafenstädte, und die Schifffahrt hat ihren früheren Wohlstand geprägt. In der Hafenentwicklung spiegelt sich die Globalisierung der Wirtschaft und die bedeutende Rolle, die Bremen hier spielt. Das Seminar wird an Hand bedeutsamer Epochen in der Entwicklung von Stadt und Hafen darstellen, wie sich die gesellschaftlichen Prozesse am Beispiel der Hafenentwicklung widerspiegeln. Wir werden die Arbeitsbedinungen im Hafen unter die Lupe nehmen. Und wir werden uns mit der Frage beschäftigen, welche Einflüsse die zukünftige Entwicklung bestimmen werden.

Dozent :

Uwe Kempf

Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich über den Button "Auf Warteliste buchen" kostenfrei auf unserer Warteliste vermerken zu lassen.


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Birgit Kracke

Tel.: +49 421 4499-933

Information

Seminardauer:
38,00

Beginn:
24.04.2023

Ende:
28.04.2023

Ort:
Bildungsstätte Bad Zwischenahn
Zum Rosenteich 26
26160 Bad Zwischenahn

Mit Kammercard (EZ/DZ)
€ 266,00 / € 211,00

Ohne Kammercard (EZ/DZ)
€ 313,00 / € 249,00