10750F23


Strafe und Versöhnung

Bildungszeit/Bildungsurlaub


Untertitel:

...als gesellschaftspolitische Herausforderung

Inhalt:

Strafe, Versöhnung, Gerechtigkeit - diese Begriffe markieren überaus wichtige Normen und Bezugspunkte für unser soziales Miteinander, in der großen Politik wie in persönlichen Lebenszusammenhängen. Infolge einer Straftat oder aber auch nach dem Ende einer Diktatur stellt sich die Frage: Wie soll mit der Schuld der Täter umgegangen werden? Wie kann den Opfern Gerechtigkeit widerfahren? Unter welchen Bedingungen kann es Versöhnung geben? In diesem Seminar werden wir uns aus verschiedenen fachlichen Perspektiven diesen Fragestellungen nähern. Wir wollen die Debatte um die Begnadigung von (Straf)-Tätern unterschiedlichster Couleur aufnehmen und uns mit den Sichtweisen von Opfern und Tätern auseinandersetzen. Geplant ist außerdem ein Gefängnisbesuch in Oldenburg.

Dozentin:

Monika J. Flügge


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Birgit Kracke

Tel.: +49 421 4499-933

Information

Seminardauer:
38,00

Beginn:
06.03.2023

Ende:
10.03.2023

Ort:
Bildungsstätte Bad Zwischenahn
Zum Rosenteich 26
26160 Bad Zwischenahn

Mit Kammercard (EZ/DZ)
€ 266,00 / € 211,00

Ohne Kammercard (EZ/DZ)
€ 313,00 / € 249,00