41660F23


Gewaltfreie Kommunikation - Grundlagen für Beruf und Alltag

Tageskurs / Bildungszeit


Untertitel:

Impulssschulung

Inhalt:

Wer leichter durchs Leben gehen will, muss vor allem die Kunst der guten Kommunikation beherrschen. Wie schnell vergreift man sich im Ton oder lässt sich von einem schlecht gelaunten Menschen provozieren. Und schon ist der Streit da. Genau das, was wir nicht wollten. Aber es gibt eine Lösung: mit dem Wissen über gewaltfreie Kommunikation (GfK) erhalten Sie Handwerkszeug, um die meisten brenzligen Situationen zu entschärfen und eine positive Gesprächsebenen zu schaffen.

Seminarinhalte:

  • Was ist gewaltfreie Kommunikation und welches Ziel wird damit verfolgt?

- Das Modell von Marshall B. Rosenberg kurz erklärt

  • Warum das Leben mit gewaltfreier Kommunikation leichter wird

- Ein einfaches Beispiel aus dem Büroalltag

  • Wie Sie gewaltfreie Kommunikation praktisch umsetzen

- Szenen einer Ehe: Warum tut er/sie nicht, was ich möchte?

Exkurs: Erkenntnisse in andere Situationen übertragen

- Kunden eskalieren: Wie Sie schwierige Gespräche meistern

Exkurs: Allgemeine Regeln, wie Sie mit Eskalationen umgehen

- Gespräche mit Kollegen/innen: Wie Sie mit Schuldzuweisung umgehen

Exkurs: Immun gegen Schuldzuweisungen in jeder Lebenslage

- Ihr Wunschthema

  • Zum Abschluss: Wie Sie das GfK-Training in Ihr (Arbeits-)leben integrieren

Dozentin:

Iris Debbeler


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Susanne Nolte

Tel.: +49 421 4499-656

Information

Seminardauer:
8,00

Beginn:
21.06.2023

Ende:
21.06.2023

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Mit Kammercard
€ 118,00

Ohne Kammercard
€ 132,00