41650F23


Verstehen und Verständigen

Bildungszeit/Bildungsurlaub


Untertitel:

Praktiken damit die Chemie stimmt

Inhalt:

Kennen Sie das? Sie sprechen mit jemandem und es passiert - nichts! Ihr Gegenüber begreift nicht, was Sie meinen. Obwohl Sie laut und deutlich sprechen.Hier setzt der Workshop an:
Sie können mit neuen Verständigungsmethoden, die auf Körpermotorik beruhen, Ihre Verstehbarkeit unterstützen. Indem Sie genau für diesen Gesprächspartner typenausgerichtete Gesten, Mimik und Körperbewegungen synchron zum Sprechen sichtbar ausführen. Er versteht so viel besser, was Sie meinen, weil Sie Ihre Motorik seiner Denkweise angepasst haben. Denn wir alle begreifen über Bewegungen weit mehr als über Worte.
Diese körpermotorische Verständigungstechnik beruht auf neuesten verhaltenswissenschaftlichen (ethologischen) Erkenntnissen.


Methoden:Trainerinput, Anwendungsbezogene Übungen, Miteinander ausprobieren in Praxis-Situationen, Auf Wunsch persönliches Feedback, Videoanalyse.

Dozentin:

Anne-Britt Ueckermann


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Susanne Nolte

Tel.: +49 421 4499-656

Information

Seminardauer:
16,00

Beginn:
20.03.2023

Ende:
21.03.2023

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Mit Kammercard
€ 203,00

Ohne Kammercard
€ 226,00