10650F22


Die Welle oder: Zur Verführbarkeit der Menschen

Bildungszeit/Bildungsurlaub


Inhalt:

In der Projektwoche zum Thema "Staatsformen" wagt der Gymnasiallehrer ein pädagogisches Experiment. Er möchte veranschaulichen, wie autoritäre Strukturen funktionieren und totalitäre Herrschaft entsteht. Denn seine Schüler halten es für ausgeschlossen, dass Faschismus und Holocaust sich wiederholen können. Der Lehrer gründet ein Bündnis, "die Welle". Grundprinzipien sind unbedingter Gehorsam und uneingeschränkte Disziplin. Immer mehr Schüler schließen sich der Bewegung an. Es entsteht eine "Mini-Diktatur" im Klassenzimmer. Andersdenkende werden ausgrenzt. Dann läuft das Experiment aus dem Ruder... Das Seminar nimmt den Film "Die Welle" als Arbeitsgrundlage, um über die Verführbarkeit des Menschen, über gesellschaftliche Ausgrenzungsmechanismen und die Bedingungen für antidemokratische, diktatorische Herrschaft nachzudenken.

Dozentin:

Monika J. Flügge


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Birgit Kracke

Tel.: 0421 4499 933

Information

Seminardauer:
38,00

Beginn:
31.01.2022

Ende:
04.02.2022

Ort:
Bildungsstätte Bad Zwischenahn
Zum Rosenteich 26
26160 Bad Zwischenahn

Mit Kammercard (EZ/DZ)
€ 253,00 / € 201,00

Ohne Kammercard (EZ/DZ)
€ 298,00 / € 237,00