00150F21


Teilnehmeraktivierende Lernarrangements

Wochenendkurs


Inhalt:

Nichts ist so lernfördernd wie die aktive und selbstständige Beteiligung der Teilnehmer/innen an einem Seminar. Sie trägt bei zu einem lebendigen Unterricht und erhöht die Wahrscheinlichkeit, geplante Lernziele auch zu erreichen. Man muss allerdings eine Menge Arbeit in den Aufbau von entsprechenden Lernsettings investieren. Welche Lernarrangements sind sinnvoll, wie lässt sich eine aktivierende Lernumgebung konstruieren? Wie schaffe ich es, auch bei als langweilig empfundenen Seminarinhalten den Spaß am Lernen zu wecken und damit die Lernerinnerung und Arbeitsleistung in Seminaren zu verbessern? Ziel dieses Seminars ist es, Prinzipien für Methoden zur Selbstaktivierung der Teilnehmer/innen vorzustellen und - bezogen auf ein eigenes Seminarthema - entsprechende Zugänge und Methoden zu erarbeiten. Stichpunkte: • Lernpsychologische Grundlagen für lebendiges Lernen • Prinzipien der Konstruktion von teilnehmeraktivierenden Lerneinheiten • Erarbeiten konkreter Lernzugänge für Seminarthemen der Teilnehmer/innen

Dozentin:

Maria Elsner-Simon


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Susanne Nolte

Tel.: 0421 4499 656

Christoph Simon

Tel.: 0421-44 99 937

Information

Seminardauer:
14,00

Beginn:
16.04.2021

Ende:
17.04.2021

Termine und Uhrzeit:
Fr 16:00 - 21:00 Uhr
Sa 09:00 - 17:15 Uhr

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Mit Kammercard
€ 160,00

Ohne Kammercard
€ 160,00