57230H20


Fachkunde für betriebliche Datenschutzbeauftragte

Berufsbegleitendes Seminar


Untertitel:

in Kooperation mit der datenschutz nord GmbH

Inhalt:

An die Qualifikation des/der betrieblichen Datenschutzbeauftragten werden hohe Anforderungen gestellt: Geeignet ist nur, wer das erforderliche Fachwissen besitzt (Art. 37 Abs. 5 DSGVO).

Der viertägige Lehrgang dient dem Erwerb der wichtigsten Fachkenntnisse, die Sie als betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r benötigen. Der Kurs entspricht dem Qualifizierungsstandard der datenschutz cert GmbH und bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit, durch Abnahme einer schriftlichen Prüfung den Nachweis „geprüfte/r Datenschutzbeauftragte/r“ zu erwerben. Die Teilnahme an der Prüfung ist optional. Die Kosten für die Prüfung betragen 200,00 EUR plus USt.

Inhalte der vier Tage:

Tag 1:

  • Grundlagen des Datenschutzes
  • Rolle des/der Datenschutzbeauftragten
  • Aufbau eines Datenschutzmanagements
  • Die wichtigsten Begriffe & Grundsätze des Datenschutzes
  • Betroffenenrechte
  • Auftragsverarbeitungsverhältnisse
  • Datentransfer ins Ausland

Tag 2:

  • Verarbeitung von Beschäftigtendaten
  • Bewerbungsverfahren
  • Einstellungsverfahren
  • Personalfragebögen

Tag 3:

  • Verarbeitung von Kundendaten
  • Datenschutz und Werbung
  • Datenschutz im Internet
  • Videoüberwachung

Tag 4:

  • Datensicherheit
  • Technische und organisatorische Maßnahmen der Datensicherheit
  • Schriftliche Prüfung (optional)


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Susanne Nolte

Tel.: 0421 4499 656

Wera Seedorff

Tel.: 0421-4499 627

Information

Seminardauer:
32,00

Beginn:
28.10.2020

Ende:
18.11.2020

Termine und Uhrzeit:
Mi 09.00 - 16.00 Uhr

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Mit Kammercard
€ 845,00

Ohne Kammercard
€ 939,00