77383F19


Bewegungsförderung und Psychomotorische Entwicklungsbegleitung

Berufsbegleitendes Seminar


Inhalt:

Sich bewegen, sich und die Umwelt wahrnehmen, den Körper bewusst einsetzen – dies sind elementare Bedingungen für körperliche, seelische, geistige und sprachliche Entwicklung und Förderung mit Auswirkungen auf Persönlichkeit und soziale Interaktion. In der Motopädie werden sinnvolle Bewegungsangebote eingesetzt: vorbeugend und die Entwicklung unterstützend, aber auch zur Behandlung bei psychomotorischen Leistungs- oder Verhaltensauffälligkeiten. Ein positives Selbstwertgefühl, sichere Selbstständigkeit und verbesserte Wahrnehmungsfähigkeit sind das Ziel.

Lernziele: Die Teilnehmer/innen

  • kennen  den interdisziplinären Ansatz der Motopädie und verstehen Einfluss und Möglichkeiten von Bewegungserfahrungen auf verschiedene Aspekte der (kindliche) Entwicklung
  • sind geschult in der individuellen systematischen Beobachtung, nehmen Ressourcen wahr und  können daraus Entwicklungsziele ableiten
  • können konkrete Spiel- und Bewegungsangebote gezielt einsetzen

Hinweis: Diese Basisqualifikation umfasst mehrere Lerneinheiten. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf praktische Ansätze in der kindlichen Entwicklungsbegleitung.

Dozentin:

Bettina Lukesch-Facklam


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Corinna Gutendorf

Tel.: 0421- 44 99 - 643

Information

Seminardauer:
43,00

Beginn:
29.03.2019

Ende:
16.11.2019

Termine und Uhrzeit:
Fr 15.00 - 19.00
Sa 09.00 - 12.00
Sa 09.00 - 16.00

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie
Dölvesstr. 8
28207 Bremen

Mit Kammercard
€ 420,00

Ohne Kammercard
€ 430,00