10960H19


Im Konflikt mit der Natur

Bildungszeit/Bildungsurlaub


Untertitel:

Die Veränderung der Natur durch den Menschen am Beispiel der Bad Zwischenahner Umgebung

Inhalt:

Moore, Sumpf, undurchdringliche Wälder bestimmten die Landschaft rund um das Zwischenahner Meer. Sie ist Ergebnis einer ständigen Veränderung der natürlichen Bedingungen durch den Menschen. Dieses Seminar wird am Beispiel der Bad Zwischenahner Umgebung zeigen, wie der Mensch in die Natur eingegriffen hat und weiter eingreift, wie sich die Natur verändert hat, was verloren gegangen ist, was heute noch erhalten ist und welche Konsequenzen diese Veränderungen gehabt haben. Wie wird Natur eigentlich bewertet? Kann man die Zerstörung von Natur ausgleichen? Welche Möglichkeiten haben BürgerInnen, in Planungsverfahren Naturschutzinteressen einzubringen? Das Seminar handelt von den schützenswerten Kleinodien der Natur der Zwischenahner Gegend. Und es thematisiert anhand aktueller Beispiele die immer noch währende Auseinandersetzung zwischen den Belangen des Naturschutzes und unterschiedlichen wirtschaftlichen Interessen wie Tourismus, Landwirtschaft und Waldnutzung.

Dozent :

Markus Müller


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Birgit Kracke

Tel.: 0421 4499 933

Information

Seminardauer:
38,00

Beginn:
12.08.2019

Ende:
16.08.2019

Ort:
Bildungsstätte Bad Zwischenahn
Zum Rosenteich 26
26160 Bad Zwischenahn

Mit Kammercard
€ 217,00

Ohne Kammercard
€ 232,00