10310F19


Die Augenblick-Gesellschaft

Bildungszeit/Bildungsurlaub


Untertitel:

Zwischen Informationsflut und Handlungszwängen

Inhalt:

Menschen werden abgewertet, angegriffen, beleidigt, es wird zu Erniedrigung und Gewalt aufgerufen – sind die letzten Dämme gegen Hass und Menschenverachtung gebrochen? „Hate speech“ ist vor allem in den internetbasierten Medien weit verbreitet, die Anonymität im Netz befördert die unselige Entwicklung. Wie kann eine humanistische Grundhaltung, wie kann eine offene demokratische Gesellschaft und wie können die betroffenen Menschengruppen wirkungsvoll gegen Hass geschützt und verteidigt werden? Welche Maßnahmen, Argumente und Denkanstöße könnten helfen, die Dämme wieder aufzurichten?

Dozent :

Dr. Gerhard Schäuble


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Birgit Kracke

Tel.: 0421 4499 933

Information

Seminardauer:
38,00

Beginn:
21.01.2019

Ende:
25.01.2019

Ort:
Bildungsstätte Bad Zwischenahn
Zum Rosenteich 26
26160 Bad Zwischenahn

Mit Kammercard
€ 208,00

Ohne Kammercard
€ 223,00