40800F18


Lohn- und Gehaltssachbearbeiter / Lohn- und Gehaltssachbearbeiterin - Startgarantie

Berufsbegleitendes Seminar


Untertitel:

Bremen

Inhalt:

Lohn- und Gehaltssachbearbeiter sind stetig neuen Anforderungen unterworfen. Sie übernehmen sämtliche administrativen Aufgaben in der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Der Umfang an sozial- und steuerrechtlichen Bestimmungen bleibt hoch und ändert sich ständig, so dass sich der Lohn- und Gehaltssachbearbeiter in diesem Bereich stets auf dem aktuellen Stand halten.

Er ist verantwortlich z.B. für die Reisekostenabrechnungen und erstellt für die Geschäftsführung Berichte über Lohn- und Gehaltskosten der Mitarbeiter. Zusätzlich führen moderne Technologien zu neuen Anforderungen an die in der Lohn- und Gehaltsabrechnung beschäftigten Mitarbeiter. Von den Lohn- und Gehaltssachbearbeitern werden verstärkt unternehmerisches Denken, Kundenorientierung, Organisationstalent, gute Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Handeln, absolute Diskretion sowie Methodenkompetenzen erwartet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Seminarmerkblatt.

Hinweis: Sie haben im Anschluss die Möglichkeit mit nur 2 weiteren Modulen und unter Anrechnung Ihrer bereits erbrachten Leistungen, den Abschluss zum Personalsachbearbeiter/in zu absolvieren.

Voraussetzung: 

Eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine mind. 1-jährige, dem Seminarziel förderliche Berufspraxis.


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Mariam Dib

Tel.: 0421 4499 642

Downloads

Information

Seminardauer:
160,00

Beginn:
24.05.2018

Ende:
20.10.2018

Termine und Uhrzeit:
1-2 x wöchentlich Mo und/oder Do 18.15-21.30 Uhr sowie Sa 08.00-13.00 Uhr

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Lernmittelgebühr:
€ 120,00

Prüfungsgebühr:
€ 190,00

Mit Kammercard
€ 1.030,00

Ohne Kammercard
€ 1.050,00