76503H18


Kindliche Resilienz und Selbstwert fördern

Tageskurs


Untertitel:

Bewegung und psychomotorische Ansätze der Motopädie

Inhalt:

Motopädie ist ein ganzheitlicher Förder- und Therapieansatz mit einem Schwerpunkt in Psychomotorik. Über das Medium der Bewegung wird das Kind in seiner Persönlichkeit gestärkt.

Lernziele: Die Teilnehmer/innen

  • verfügen über Grundkenntnisse zum interdisziplinären Ansatz der Motopädie
  • reflektieren den psychomotorischen Ansatzes auf Selbstwert und Selbstbild für das eigene Umfeld
  • können ausgewählte Spiel- und Fördersituationen zur Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung in ihrem Berufsalltag umsetzen

Zielgruppe: Erzieher/innen, Ergotherapeut/innen, (sozial) pädagogische und therapeutische Fachkräfte, die an der kindlichen Entwicklungsbegleitung beteiligt sind                                                  

Dozentin:

Bettina Lukesch-Facklam


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Corinna Gutendorf

Tel.: 0421- 44 99 - 643

Information

Seminardauer:
8,00

Beginn:
20.10.2018

Ende:
20.10.2018

Termine und Uhrzeit:
Sa 09.00 - 16.00

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie
Dölvesstr. 8
28207 Bremen

Mit Kammercard
€ 94,00

Ohne Kammercard
€ 99,00