11370F19


Die Moorsoldaten und der Zirkus Konzentrazani

Bildungszeit/Bildungsurlaub


Untertitel:

Ein Stück vergessene deutsche Geschichte wird wieder lebendig

Inhalt:

2013 erschien das Buch "Zirkus Konzentrazani". Auf der Basis realen Geschehens erzählen die Autoren eine Geschichte des Aufbegehrens gegen Entrechtung und Willkür im "3. Reich". Es geht um eine Zirkusaufführung der Häftlinge des KZ Börgermoor. Am Ende der Aufführung wird das "Moorsoldatenlied" gesungen. Die Aufführung hat eine große emotionale Wirkung, es kommt zu Annäherungen zwischen Wachpersonal und Häftlingen. Die brutale Unterdrückungsmaschinerie des KZ bekommt erste Risse... Nachkommen ehemaliger KZ-Häftlinge haben der Erzählung große Einfühlsamkeit und historische Nähe bescheinigt. Einer der beiden Autoren, Volker Hedemann, wird den Roman vorstellen und geschichtlich einordnen - und zum Ausgangspunkt grundsätzlicher Überlegungen machen: Welche Macht kann Kultur gegen Unfreiheit und Terror entfalten? Eine Fahrt in die neue Gedenkstätte Esterwegen ist Bestandteil des Programms.

Dozent :

Dr. Volker Hedemann


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Birgit Kracke

Tel.: 0421 4499 933

Information

Seminardauer:
38,00

Beginn:
25.02.2019

Ende:
01.03.2019

Ort:
Bildungsstätte Bad Zwischenahn
Zum Rosenteich 26
26160 Bad Zwischenahn

Mit Kammercard
€ 208,00

Ohne Kammercard
€ 223,00