40713H19


Vorbereitung auf die Ausbilder-Eignungsprüfung (AEVO) - SPRINTER

Bildungszeit/Bildungsurlaub


Untertitel:

-STARTGARANTIE-

Inhalt:

Ausbilder und Ausbilderinnen haben für die Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz den Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten nach der AEVO nachzuweisen. Die berufs- und arbeitspädagogische Eignung umfasst die Kompetenz zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung in den Handlungsfeldern:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen,
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken,
  • Ausbildung durchführen und
  • Ausbildung abschließen.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich selbstständig zur Prüfung
bei der IHK anmelden müssen.

Da es sich hier um eine verkürzte Version der Vorbereitung zur
AEVO-Prüfung handelt, wird ein gewisses Maß an Eigenstudium
im
Vorfeld vorausgesetzt.

Mit Hilfe des Lehrbuchs "Handlungsfeld Ausbildung" erarbeiten Sie sich im Vorfeld die 4 Handlungsfelder zu Hause, so dass wir mit Ihnen nach einer kurzen Wiederholung der Inhalte, in der Woche intensiv an der Vorbereitung des praktischen Teils arbeiten können. Sie erhalten die Gelegenheit, Ihre praktische Prüfung in einer simulierten Prüfung zu präsentieren und erhalten Feedback von Ihrem Dozenten. Das Lehrbuch, sowie ein Exemplar "Arbeitsgesetze" müssen vor Kursbeginn selbstständig erworben und zum 1. Kurstag mitgebracht werden. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise in unserem Info-Flyer unter Downloads (siehe rechts oben).

Voraussetzung: 

Besondere Zulassungsvoraussetzungen bestehen nach der neuen AEVO nicht.

Dozentin:

Susanna Glander


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Mariam Dib

Tel.: 0421 4499 642

Downloads

Information

Seminardauer:
40,00

Beginn:
21.10.2019

Ende:
25.10.2019

Termine und Uhrzeit:
Mo - Fr 08:00 - 14:45 Uhr

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Mit Kammercard
€ 315,00

Ohne Kammercard
€ 330,00

IHK-Gebühr
€ 170,00