44980H18


Mit Sonderfällen aus der Sozialversicherung richtig umgehen

Tageskurs / auch als Bildungsurlaub anerkannt


Untertitel:

Bremen

Inhalt:

Sobald Sie Mitarbeiter einstellen, müssen Sie sich auch mit den Bestandteilen der Sozialversicherung für Ihre Mitarbeiter auseinandersetzen. Nicht selten treffen Sie hierbei auf Sonderfälle aus der Sozialversicherung mit denen Sie richtig umgehen müssen. Zusätzlich erschweren ständige Änderungen Ihre Arbeit. Zudem hat die Sozialversicherung Auswirkungen auf andere Rechtsgebiete wie das der Lohnsteuer. In diesem Seminar erhalten Sie das nötige Rüstzeug, um mit den Sonderfällen gut umgehen zu können.

- Büroentlastungsgesetz und Programmablaufplan (PAP)
- Beitragszuschuss zur privaten Kranken- und Pflegeversicherung
- Verwaltungs„vereinfachungs"gesetz
- Brutto-/Nettoabrechnung
- Jahresarbeitsentgeltgrenze
- BBG-Überschreiter bei Mehrfachbeschäftigung*

(* Änderungen vorbehalten)

Voraussetzung: 

Grundlagen im Lohn- und Sozialversicherungsrecht, Gehaltsabrechnung


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Birgit Kracke

Tel.: 0421 4499 933

Information

Seminardauer:
8,00

Beginn:
14.11.2018

Ende:
14.11.2018

Termine und Uhrzeit:
09.00-15.45 Uhr

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Mit Kammercard
€ 99,00

Ohne Kammercard
€ 105,00