40810F18


Lohn- und Gehaltssachbearbeiter / Lohn- und Gehaltssachbearbeiterin in Teilzeit 9-13.15 Uhr

staatl. gef. Weiterbildung


Untertitel:

Bremen (mit Bildungsgutschein)

Inhalt:

Lohn- und Gehaltssachbearbeiter sind stetig neuen Anforderungen unterworfen. Sie übernehmen sämtliche administrativen Aufgaben in der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Der Umfang an sozial- und steuerrechtlichen Bestimmungen bleibt hoch und ändert sich ständig, so dass sich der Lohn- und Gehaltssachbearbeiter in diesem Bereich stets auf dem aktuellen Stand halten.

Er ist verantwortlich z.B. für die Reisekostenabrechnungen und erstellt für die Geschäftsführung Berichte über Lohn- und Gehaltskosten der Mitarbeiter. Zusätzlich führen moderne Technologien zu neuen Anforderungen an die in der Lohn- und Gehaltsabrechnung beschäftigten Mitarbeiter. Von den Lohn- und Gehaltssachbearbeitern werden verstärkt unternehmerisches Denken, Kundenorientierung, Organisationstalent, gute Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Handeln, absolute Diskretion sowie Methodenkompetenzen erwartet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Seminarmerkblatt.

Voraussetzung: 

Das fachliche Ausgangsniveau basiert auf einer abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung sowie einer mindestens einjährigen Berufspraxis im kaufmännischen Bereich nach Abschluss der Ausbildung.

Für diese Anmeldung ist ein persönlicher Beratungstermin notwendig. Bitte wenden Sie sich an Ihren, für diese Veranstaltung zuständigen Ansprechpartner vor Ort. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Mariam Dib

Tel.: 0421 4499 642

Downloads

Information

Seminardauer:
200,00

Beginn:
28.06.2018

Ende:
12.09.2018

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Lernmittelgebühr:
€ 120,00

Prüfungsgebühr:
€ 190,00

Mit Kammercard
€ 1.230,00

Ohne Kammercard
€ 1.250,00