40851F18


Personalsachbearbeiter/in in Teilzeit 9-13.15 Uhr

staatl. gef. Weiterbildung


Untertitel:

Bremen (mit Bildungsgutschein)

Inhalt:

Die Personalabteilung hat heute auch Beratungsaufgaben im Unternehmen wahrzunehmen. Behörden, Krankenkassen und andere Institutionen wenden sich bei Anfragen oder Anliegen an die Personalsachbearbeiter/-innen. Auch das Führen von Bewerbungsgesprächen und das Einstellen neuer Mitarbeiter kann zu den Aufgabengebieten eines Personalsachbearbeiters gehören.

Sie üben eine Schlüsselrolle in Ihrem Unternehmen aus, denn der Unternehmenserfolg ist ganz wesentlich von der guten Führung und Verwaltung der Beschäftigten abhängig. Sie übernehmen vor allem administrative und beratende Aufgaben, erstellen Gehaltstabrechnungen und arbeiten Verträge aus. Damit sind sie der zentrale Ansprechpartner im Personalwesen.

Die Seminarinhalte zielen auf betriebswirtschaftliche Kernkompetenzen, die von den Dozenten praxisnah vermittelt werden.

Wählen Sie Ihre Thema der Abschlussarbeit geschickt, haben Sie die Möglichkeit einen Doppelabschluss zum Lohn- und Gehaltssachbearbeiter/in zu erhalten.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Seminarmerkblatt im Downloadbereich oben rechts.

Voraussetzung: 

Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und eine mind. einjährige, dem Seminarziel förderliche kaufmännische Berufspraxis oder ohne abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, eine dem Seminarziel förderliche Berufspraxis von fünf Jahren.

Für diese Anmeldung ist ein persönlicher Beratungstermin notwendig. Bitte wenden Sie sich an Ihren, für diese Veranstaltung zuständigen Ansprechpartner vor Ort. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Mariam Dib

Tel.: 0421 4499 642

Downloads

Information

Seminardauer:
360,00

Beginn:
14.05.2018

Ende:
12.09.2018

Termine und Uhrzeit:
Mo-Fr 09.00-13.15 Uhr

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Lernmittelgebühr:
€ 120,00

Prüfungsgebühr:
€ 245,00

Mit Kammercard
€ 2.230,00

Ohne Kammercard
€ 2.250,00