45690F18


Strategien der Organisationsentwicklung

Tageskurs / auch als Bildungsurlaub anerkannt


Untertitel:

Einführung in partizipative Methoden

Inhalt:

Organisationsentwicklung (OE) bezeichnet das Management von Veränderungen unter planvoller Einbeziehung der Mitarbeiter und Wissensträger. Sie hat zum Ziel, die Arbeitsbedingungen sowie die Flexibilität und Veränderungsbereitschaft einer Organisation bzw. ihrer Mitglieder und Strukturen – und damit auch deren Erfolg – zu erhöhen.

Das Wesen der OE ist mitarbeiterorientiert, also partizipativ. Es handelt sich demnach um einen Prozess, in dem die wesentlichen Wissensträger eines Unternehmens oder einer Organisation gemeinsam nachhaltige Lösungen erarbeiten. In diesem Seminar lernen Sie die wesentlichen Prinzipien und Methoden von OE-Prozessen kennen.

Veranstaltungsinhalte (Auszüge*):

  • Grundprinzipien von OE-Prozessen
  • Betroffene zu Beteiligten machen
  • Das Verfahren der OE
  • Bestandsaufnahme/Ist-Analyse/Diagnose
  • Zielbestimmung und Planung
  • Durchführung und Umsetzung bzw. Implementierung
  • Laufende Evaluation und Korrektur
  • Instrumente und Methoden der OE
  • Workshops/Befragungen/Teilnehmende Beobachtungen
  • Wechselstromverfahren und Zielbildungsprozesse
  • Qualitätszirkel und Personalentwicklungsmaßnahmen

* Änderungen vorbehalten

Dozent :

Harald Fischer


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Birgit Kracke

Tel.: 0421 4499 933

Information

Seminardauer:
8,00

Beginn:
24.04.2018

Ende:
24.04.2018

Termine und Uhrzeit:
Di 09:00-16:00

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Mit Kammercard
€ 150,00

Ohne Kammercard
€ 160,00