64370H18


Führung 2.0

Tageskurs


Untertitel:

Von der Lust an der Leistung und dem Spaß am Erfolg

Inhalt:

Studien belegen immer wieder: Ein großer Teil der Mitarbeiter macht „Dienst nach Vorschrift“, ein kleinerer Teil hat bereits „innerlich gekündigt“. Die Gallup-Arbeitszufriedenheitsstudie ergab, dass 70 % der Beschäftigten in Deutschland, auf das Jahr 2014 bezogen, keine echte Verpflichtung ihrer Arbeit gegenüber verspüren, sie sind "unengagiert". Viele Beschäftigte haben das Gefühl, dass ihre zentralen Bedürfnisse und Erwartungen von ihren direkten Vorgesetzten teilweise oder völlig ignoriert werden. Das hat finanzielle Folgen. Wo sind die Lust an der Leistung, der Spaß am Erfolg geblieben? Wo versteckt sich die Identifikation mit dem Unternehmen und der Arbeit im Team? Non-Profit-Unternehmen, Rettungskräfte und Sportteams beweisen, dass es geht und dass es keine Frage von Spitzengehältern und aufwendigen Teamevents ist. Was motiviert Mitarbeiter zu Leistung? Was lässt sie vor Begeisterung „brennen“? Was macht sie „heiߓ auf den Erfolg? Sie werden diesem Fragen im Seminar nachgehen und Antworten finden. Es werden leistungsstimulierende und leistungshemmende Faktoren identifiziert, Lösungswege aufgezeigt und konkrete Maßnahmen diskutiert, um eine Leistungskultur im Unternehmen zu etablieren. Ihr Nutzen Sie bekommen Hinweise auf die Leistungskultur in Ihrem Unternehmen. Sie erfahren, was Ihre eigene Motivation mit Leistungskultur zu tun hat. Sie lernen Tools und Instrumente zur aktiven Einflussnahme auf die Leistungsorientierung, Motivation und Einstellung ihrer Mitarbeiter kennen. Es werden Schritte zur Überwindung von Motivationsblockaden entwickelt. Inhalt - Leistung, Leistungspotentiale und Leistungsbereitschaft erkennen - Unterschied von Leistungskultur und „Dienst nach Vorschrift“ - Möglichkeiten und Grenzen der Einflussnahme durch Führungskräfte - Motivation von Mitarbeitern - Als Führungskraft Instrumente zur Leistungssteigerung anwenden - Aufwand und Nutzen von Maßnahmen abwägen Ihr Trainer Dr. Matthias Hein


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Monika Böcker

Tel.: 0421 4499 656

Information

Seminardauer:
16,00

Beginn:
20.11.2018

Ende:
21.11.2018

Termine und Uhrzeit:
Di - Mi 9.00-17.00

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Mit Kammercard
€ 900,00

Ohne Kammercard
€ 915,00