61410H18


Controlling für Nicht-BWLer

Tageskurs


Inhalt:

Controlling unterstützt als umfassendes Steuerungs- und Koordinationskonzept die zielorientierte Gestaltung der betrieblichen Prozesse und bietet Grundlagen für Entscheidungen. Es werden qualitative und quantitative Steuerungsinstrumente eingesetzt, mit denen die betrieblichen Vorgänge auf bestimmte Zielgrößen hin ausgerichtet werden. Fach- und Führungskräfte müssen dabei Entscheidungen und Planungen souverän vornehmen, damit die Zielgrößen realisierbar sind. Im Mittelpunkt des Controllings steht dabei der Regelkreis Planung - Steuerung - Kontrolle. Controlling bietet Tools, mit denen Verantwortungsbereiche analysiert und notwendige Entscheidungen abgeleitet werden können. Themen - Controllingaufgaben und die Rolle des Controllers im Unternehmen - Eingliederung des Controllings in die Unternehmensorganisation - Controlling als Sicherung rationellen Unternehmensführung - Ausgewählte Instrumente des strategischen und operativen Controllings Ihr Nutzen: Sie lernen die Zielsetzung des Controllings kennen und können besser mit den Controllern und den kaufmännischen Abteilungen kommunizieren. Sie können nach dem Seminar ausgewählte Instrumente des strategischen und operativen Controllings einschätzen und in Ihrer Praxis anwenden. Es ist genügend Raum für eingebrachte Fragen und Fallbeispiele Dozentenprofil: Jens-Rüdiger Olesch (Jahrgang 1964) trat 1989 nach seinem BWL-Studium in ein Bremer Unternehmen ein, in dem er mit dem Prüfungswesen befasst war. 1992 wechselte er das Unternehmen, war dort im Controlling und ab 1999 in dessen Zentralbereich tätig. Heute liegt sein Schwerpunkt in der kaufmännischen Betreuung des IT-Outsourcing-Partners. Über einen Zeitraum von drei Jahren war er für die Implementierung eines integrierten Berichts- und Planungssystems auf SAP-BI-Basis verantwortlich. Er ist als Lehrbeauftragter an der Hochschule Bremen / Bremerhaven sowie an der Universität Flensburg im Schwerpunkt Controlling und Accounting tätig.


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Monika Böcker

Tel.: 0421 4499 656

Information

Seminardauer:
8,00

Beginn:
21.09.2018

Ende:
21.09.2018

Termine und Uhrzeit:
Fr 9.00-17.00

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Mit Kammercard
€ 519,00

Ohne Kammercard
€ 504,00