74760F18


Begegnung und Mobilisation über Bewegung

Tageskurs


Untertitel:

Motogeragogik für alte und hochbetagte Menschen

Inhalt:

Motogeragogik bedeutet Persönlichkeitsbildung über Bewegung im Alter. Ziel ist es, die Handlungs- und Kommunikationsfähigkeit des alten und hochbetagten Menschen zu erhalten, zu fördern sowie Unterstützung für einen möglichst souveränen Umgang mit Einschränkungen zu erlangen.

Lernziele: Die Teilnehmer/innen

  • kennen den interdisziplinären Ansatz der Motogeragogik
  • verfügen über Grundlagenwissen zu den persönlichkeitsbildenden, sozialen und kommunikativen Dimensionen von Bewegung im Alter
  • haben konkrete Anregungen und Einblick in die Praxis der Motogeragogik erhalten und können Elemente selbst umsetzen: von kurzen Sequenzen, die in den beruflichen Alltag von Pflegenden, Therapeut/innen, Seniorenbetreuer/innen etc. mit Einzelpersonen einfließen können bis hin zu Begegnungs- und Bewegungsrunden als eigenständiges Angebot

Zielgruppe: Pflegefachkräfte, Betreuungskräfte, therapeutische Fachkräfte sowie andere mit der Zielgruppe arbeitende Berufsgruppen                                                                                

RbP-Punkte: 8

 


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Corinna Gutendorf

Tel.: 0421- 44 99 - 643

Information

Seminardauer:
8,00

Beginn:
16.03.2018

Ende:
16.03.2018

Termine und Uhrzeit:
Fr 08.30 - 15.30

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie
Dölvesstr. 8
28207 Bremen

Mit Kammercard
€ 100,00

Ohne Kammercard
€ 105,00