72010F18


Warum gewinnt das Marketing für Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen eine immer höhere Bedeutung?

Sonstige


Untertitel:

kostenloser Fachvortrag

Inhalt:

Die sich verändernden Umfeldbedingungen im Segment „Gesundheit und Soziales“ erfordern nicht nur eine praktizierte, sondern auch eine kommunizierte Kundenorientierung. Das beinhaltet eine klare Positionierung in wachsenden Märkten, fundierte strategische Konzepte und zielgruppenorientierte Umsetzung mithilfe eines professionellen Marketing-Instrumentariums.

Der Vortrag soll die viel zitierte Notwendigkeit von Marketing im Gesundheits- und Sozialwesen kritisch hinterfragen und gleichzeitig die spezifischen Anforderungen in diesem Segment kurz skizzieren.


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Corinna Gutendorf

Tel.: 0421- 44 99 - 643

Information

Seminardauer:
2,00

Beginn:
27.02.2018

Ende:
27.02.2018

Termine und Uhrzeit:
Di 18.00 - 19.30

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie
Dölvesstr. 8
28207 Bremen