73256H18


Suchtkrankenhelfer/in

Berufsbegleitendes Seminar


Inhalt:

Der Konsum von Suchtmitteln ist ein gesellschaftliches Phänomen, das zu allen Zeiten in unterschiedlichen Ausprägungen existierte. Nicht nur illegale Drogen, sondern auch der Missbrauch von Medikamenten, Alkohol und Nikotin oder moderne Suchtformen, wie die Onlinesucht oder Glücksspiel, schädigen die persönliche Gesundheit. Als Suchtkrankenhelfer/in können Sie in verschiedensten Einrichtungen beratend und unterstützend aktiv werden.

Lernziele Die Teilnehmer/innen

  • kennen unterschiedliche Suchtformen und ihre Entstehung
  • kennen die Strukturen des Suchthilfesystems
  • können Methoden zur Selbsthilfe anwenden
  • lernen schwierige Gesprächssituationen zu meistern
  • reflektieren ihre Rolle im Beratungsumfeld

Zielgruppe: Interessent/innen mit bestehender oder geplanter Mitarbeit in einer Selbsthilfegruppe oder Beratungseinrichtung                                                                                        

Voraussetzung bei Selbstbetroffenheit: mindestens 2jährige Suchtmittelabstinenz (trocken/clean).

Voraussetzung: 

bei Selbstbetroffenheit: mindestens 2jährige Suchtmittelabstinenz (trocken/clean).


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Daniela Schott

Tel.: 0471 595-43

Information

Seminardauer:
124,00

Beginn:
04.09.2018

Ende:
28.05.2019

Termine und Uhrzeit:
Di 18:00-21:15

Ort:
wisoak gGmbH Bremerhaven
Barkhausenstr. 16
27568 Bremerhaven

Mit Kammercard
€ 525,00

Ohne Kammercard
€ 540,00