73300F18


Gedächtnistrainer/in

Berufsbegleitendes Seminar


Untertitel:

in Kooperation mit dem Bundesverband Gedächtnistraining e.V.

Inhalt:

Regelmäßiges Gedächtnis- und Konzentrationstraining trägt zu einer Steigerung der Gehirnleistung und der Lebensqualität bei. Der Bedarf an qualifizierten Trainerinnen und Trainern steigt mit der zunehmenden Zahl älterer Menschen und dem wachsenden Bewusstsein über die Vorteile eines guten Gedächtnisses sowie der Beherrschung von Merk- und Konzentrationstechniken. Diese unterstützen jedoch nicht nur Senior/innen, sondern finden ihre sinnvolle Anwendung für alle Altersgruppen in Alltag, Schule, Studium und Beruf.

Die Ausbildung ist aufgebaut in drei Module à 42 Unterrichtsstunden.

Lernziele: Die Teilnehmer/innen

  • verstehen Theorie und Praxis des Ganzheitlichen Gedächtnistrainings (Grundmodul)
  • kennen die Grundlagen der Gerontologie, Methodik und Didaktik sowie praktische Übungen (Aufbaumodul 1)
  • können Ganzheitliches Gedächtnistraining praktisch umsetzen und weiterführen (Aufbaumodul 2)

Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung berechtigt zur Leitung von Gedächtnistrainingsgruppen. 

Zielgruppe: Alle Menschen, die eine Tätigkeit in den Bereichen Erwachsenenbildung, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Seniorenarbeit oder Altenpflege ausüben und die eine Zusatzqualifikation als Trainer/in erwerben möchten.

Dozentin:

Regina Gerke


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Corinna Gutendorf

Tel.: 0421- 44 99 - 643

Downloads

Information

Seminardauer:
126,00

Beginn:
19.01.2018

Ende:
22.09.2018

Termine und Uhrzeit:
Fr 16.00 - 20.45
Sa 08.00 - 16.15
So 09.00 - 13.00

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie
Dölvesstr. 8
28207 Bremen

Lernmittelgebühr:
€ 195,00

Mit Kammercard
€ 1.075,00

Ohne Kammercard
€ 1.095,00