47080F18


Facebook, Xing, Twitter & Co. als Unternehmen rechtssicher nutzen. Eine Einführung in das Recht der Social Media

Tageskurs / auch als Bildungsurlaub anerkannt


Untertitel:

1-Tageskurs / AUCH ALS BILDUNGSURLAUB ANERKANNT

Inhalt:

Immer mehr Unternehmen nutzen Social Media-Plattformen wie Facebook, Xing, Youtube oder Twitter zu Werbe- und Marketingzwecken. Das Seminar vermittelt das rechtliche Grundlagenwissen für den geschäftlichen Einsatz von Social Media und hilft, ein Gespür für rechtliche Problemfelder zu entwickeln und gängige rechtliche Fehler zu vermeiden. Mithilfe von praxisnahen Beispielfällen werden relevante rechtliche Fragestellungen beim Anlegen eines Accounts und beim Einstellen von Inhalten erörtert. Ferner erfahren Sie, wie reagiert werden muss, wenn es zu Rechtsverletzungen gekommen ist. Inhalte: Rechtliche Fragestellungen beim Anlegen eines Social-Media-Accounts /-Profils - Nutzungsbedingungen der Plattformanbieter - Account-Namensgebung - Informationspflichten und Impressum Rechtliche Fragestellungen beim Einstellen von Inhalten (Fotos, Videos, Texte) - Schutz des "geistigen Eigentums" - Urheberrecht - Abbildung von Personen - Das Recht am eigenen Bild - Meinungen und Tatsachen - Äußerungsrecht - Verwendung von Marken und Kennzeichen - Werbeaussagen - Wettbewerbsrecht - Datenschutz Verantwortlichkeit für Rechtsverletzungen und Folgen von Rechtsverletzungen - Verantwortlichekit von Rechtsverletzungen - Zivilrechtliche Ansprüche und ihre Durchsetzung - Bußgelder und strafrechtliche Konsequenzen - Sanktionen durch Plattformbetreiber - Arbeitsrechtliche Aspekte Ihre Dozentin: Anna Verena Rohner, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Birgit Kracke

Tel.: 0421 4499 933

Downloads

Information

Seminardauer:
6,00

Beginn:
12.04.2018

Ende:
12.04.2018

Termine und Uhrzeit:
Do 8:30 - 16:30 Uhr

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Mit Kammercard
€ 130,00

Ohne Kammercard
€ 140,00