00480F18


Sprachsensibel unterrichten

Wochenendkurs


Inhalt:

Viele Auszubildende oder Seminarteilnehmer/-innen können sich ohne Mühe im Alltag verständigen. Ihre bildungssprachlichen Fähigkeiten reichen aber häufig nicht aus, um eine Aus-, Fort- oder Weiterbildung erfolgreich zu bewältigen. Sie haben Schwierigkeiten, im Unterricht fachbezogene Texte zu verstehen, eigene Texte zu schreiben sowie fachliche Zusammenhänge zu begreifen und zu erklären. Das betrifft nicht nur Personen mit Migrationshintergrund, sondern auch Teilnehmer_innen mit Deutsch als Muttersprache.

Diese Hürden können mit gezielter Unterstützung durch sprachsensible didaktisch-methodische Strategien überwunden werden! Das Seminar

  • macht die Bedeutung der Sprache im Fachunterricht bewusst,
  • sensibilisiert Lehrkräfte und Dozent_innen für sprachliche Hürden in der Bildungs- und Fachsprache,
  • vermittelt Strategien zum Umgang mit sprachlichen Strukturen im Fachunterricht
  • und gibt Hilfestellungen in Bezug auf Formulierungen von Klausur- und Prüfungsaufgaben.


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Monika Böcker

Tel.: 0421 4499 656

Information

Seminardauer:
12,00

Beginn:
07.04.2018

Ende:
05.05.2018

Termine und Uhrzeit:
Sa 9.00-12.15

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Mit Kammercard
€ 120,00

Ohne Kammercard
€ 120,00