45650H17


Geprüfter Wirtschaftsfachwirt/-in IHK

Berufsbegleitendes Seminar


Untertitel:

Bremen

Inhalt:

Wirtschaftsfachwirte sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt, da sie branchenübergreifend tätig werden können. Eine optimale Qualifikation und viele Zukunftschancen zeichnen diese Weiterbildung aus, denn der Wirtschaftsfachwirt ist ein echter Allrounder. Ganz gleich ob Organisation, Führung, Marketing, Controlling oder Absatzwirtschaft – der Wirtschaftsfachwirt ist den Anforderungen sämtlicher Bereiche gewachsen.

Der Wirtschaftsfachwirt verfügt über alle geforderten betriebswirtschaftlichen und kaufmännischen Kenntnisse, die gerade in mittelständischen Unternehmen gefordert sind. Die Kompetenz wirtschaftliche Zusammenhänge klar erfassen zu können, wird besonders wertgeschätzt. Selbstständigkeit und eigen-verantwortliches Arbeiten sind enorm wichtig, denn vor allem kleinere Unternehmen stellen nicht für jeden gesonderten Unternehmensbereich einen Spezialisten ein.

Während der Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt erlangen die Teilnehmer alle notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um im späteren Berufsleben unternehmerische Prozesse eigenständig planen, betreuen und steuern zu können. Dazu gehören betriebswirtschaftliche und kaufmännische Aufgaben im Rechnungswesen, Controlling, Einkauf und Vertrieb sowie verschiedene Tätigkeiten im Marketing und Personalwesen.

Voraussetzung: 

abgeschlossene 3-jährige kaufm./verwaltende Ausbildung oder eine abgeschlossene sonstige 3-jährige Ausbildung + eine 1-jährige kaufm. Berufspraxis oder eine abgeschlossene 2-jährige Ausbildung + 2 Jahre Berufspraxis oder ohne Ausbildung eine 3-jährige Berufspraxis


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Mariam Dib

Tel.: 0421 4499 642

Information

Seminardauer:
600,00

Beginn:
07.11.2017

Ende:
30.03.2019

Termine und Uhrzeit:
1-2x wöchentlich abends Di oder Do 18.15-21.30 Uhr sowie Sa 08.00-13.00 Uhr

Ort:
Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Lernmittelgebühr inkl.:
€ 160,00

Mit Kammercard
€ 3.460,00

Ohne Kammercard
€ 3.490,00

IHK-Gebühr
€ 450,00