22202H17


Stress lass nach

Bildungsurlaub


Untertitel:

(Stress = Druck = unter Spannung)

Inhalt:

Was ist und macht eigentlich Stress? Oft wird er von Menschen hingenommen, ohne dass sie bemerken und wahrnehmen, in welchen Strukturen sie festgefahren denken, handeln und einfach festgefahren sind. Genau dort liegt die verkannte Gefahr, die dauerhaft Schaden anrichten kann. Um dem vorzubeugen gibt es Methoden, dem Stress einen Schlussstrich zu setzen. Entschleunigung im beruflichen und privaten ist die eine Sache, nur wissen viele oft nicht wie und wo sie ihre freie Zeit brauchen und sinnvoll nutzen können, um wieder entspannter leben zu können. Sie haben verlernt, die eigenen Bedürfnisse zu achten und daher auch die Bremse in sich aktivieren zu dürfen und sogar zu müssen. Wenn wieder gelernt wird uns selbst Gutes zu tun, lösen sich Spannungsfelder nicht nur bei uns selber, sondern entspannen auch Zwischenmenschliche Begegnungen, denen wir Tag täglich ausgesetzt sind. Kommunikationshilfen, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Qi Gong, Klangschalenanwendungen und Achtsamkeitsübungen werden zu einem praktischen und aktiven Seminarinhalt gelegt, der Bildung und Urlaub gerecht wird. Wer seine eigenen Grenzen erkennt, der wird in beruflichen und außerberuflichen Situationen auch angemessen handeln und entscheiden und vor allem auch gesünder und stressfreier leben können. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und bringen ein Handtuch, eine Wolldecke und warme Socken mit.

Dozentin:

Rita Deeken


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Gudrun Stelling

Tel.: 0471 595-39

Information

Seminardauer:
30,00

Beginn:
20.11.2017

Ende:
24.11.2017

Termine und Uhrzeit:
Mo - Fr 8.30 - 13.30

Ort:
wisoak gGmbH Bremerhaven
Barkhausenstr. 16
27568 Bremerhaven

Mit Kammercard
€ 110,00

Ohne Kammercard
€ 116,00