18092H17


Arm und Reich in Bremerhaven

Bildungsurlaub


Inhalt:

In keinem Land der Eurozone sind die Unterschiede zwischen Arm und Reich so groß wie in Deutschland. Villen mit Bootsanlegestellen und parkähnliche, abgeschottete Anwesen von Wohlhabenden auf der einen Seite - Notunterkünfte für Flüchtlinge und triste, beengte Wohnverhältnisse von Menschen, die im "Niedriglohnsektor" arbeiten, von "Hartz-4-Empfängern" und Arbeitslosen auf der anderen Seite. Die Schere geht nach Expertenmeinung vielerorts immer weiter auseinander. Trifft dieses Bild auch in Bremerhaven und Bremen "den Nagel auf den Kopf"? Wie stellt sich die soziale Schieflage im "Zwei-Städte-Staat" konkret dar, auf welche Weise droht auch hier die "Spaltung der Städte"? Welche Ideen und Ansätze gibt es in der Bremer Politik und Stadtentwicklung, um sozialen Zusammenhalt zu fördern?

Dozent :

Burkhard Hergesell


0 Veranstaltung
im Warenkorb
Suchen & Buchen Login

Ansprechpartner/in

Gudrun Stelling

Tel.: 0471 595-39

Information

Seminardauer:
30,00

Beginn:
23.10.2017

Ende:
27.10.2017

Termine und Uhrzeit:
Mo - Fr 08.30 - 13.30

Ort:
wisoak gGmbH Bremerhaven
Barkhausenstr. 16
27568 Bremerhaven

Mit Kammercard
€ 83,00

Ohne Kammercard
€ 89,00